Fehler
  • JLIB_APPLICATION_ERROR_COMPONENT_NOT_LOADING

Verdienste um die Betreuung des Antoniushäusles

Der Feuerwehr-Förderverein Kirchzarten legt positive Bilanz vor / Mithilfe bei der Organisation des Jubiläumsfestes im Juni.
KIRCHZARTEN. Thomas Bank, der Vorsitzende des vor 15 Jahren gegründeten Feuerwehr-Fördervereins Kirchzarten, hofft sehr darauf, dass das Jubiläumsjahr der Freiwilligen Feuerwehr – sie feiert im Juni ihren 150. Geburtstag ganz groß – einen ordentlichen Mitgliederzuwachs bringt. "Es kann doch nicht sein", stellte er am Mittwochabend bei der Mitgliederversammlung fest, "dass von 10 000 Einwohnern Kirchzartens nur 196 Mitglied in unserem Förderverein sind. Wir bieten jedem Bürger die große Chance, den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten Wertschätzung und Unterstützung auszudrücken."

Weiterlesen...

Hinter dem Tor der Feuerwehr kümmert sich Franz Müller um die Fahrzeuge

14 Fahrzeuge gehören zum Fuhrpark der Kirchzartener Wehr - Franz Müller kümmert sich seit Jahrzehnten um sie. Und verpasst ihnen im Winter auch mal mitten in der Nacht Schneeketten, wenn es sein muss.

Nach Anruf der Notrufnummer 112 geht über die Integrierte Leitstelle (ILS) bei der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzarten ein Brandmeldealarm ein. Es dauert nur wenige Minuten, dann stehen die Feuerwehrfrauen und -männer in ihrer Einsatzkleidung bei den benötigten Fahrzeugen, setzen sich auf ihre Plätze und fahren mit Sondersignal zum Einsatzort in Kirchzartens Außenbezirk.

Weiterlesen...

Nena und Roland Kaiser spielen in Kirchzarten – beim Feuerwehrfest

Die Freiwillige Feuerwehr Kirchzarten feiert im Juni 2018 ihr 150-jähriges Bestehen. Und lässt es krachen. Bei der Feier treten Popstar Nena und Schlagerstar Roland Kaiser auf.

Nein, ein Jubiläumsfest im gewohnten Stil soll es 2018 bei der Feuerwehr Kirchzarten nicht geben. Keine endlosen Reden auf einem Festbankett, sondern fröhliches Feiern soll im Mittelpunkt stehen, wenn die Wehr im Juni an ihre Gründung vor 150 Jahren erinnert.

Weiterlesen...

Nur noch wenige Tage

Anlässlich des 150jährigen Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Kirchzarten findet vom 22.06.-25.06.2018, zusammen mit unserem Partner KAROevents auf dem Segelflugplatzgelände, ein Konzertwochenende statt.

Am Montag, den 04.12. findet eine Pressekonferenz statt, dort werden wir Inhalt und Ablauf des Jubiläumswochenendes darstellen und besonders natürlich die auftretenden Künstler benennen. Danach wird auch die Internetseite www.150jahre.fw-kirchzarten.de freigeschalten. Seien Sie gespannt!

 

Mann stirbt bei Frontalkollision auf der B31 bei Himmelreich

Auf der B 31 bei Himmelreich sind am Sonntagnachmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen, ein dritter Wagen war beteiligt. Ein Mensch kam ums Leben, vier weitere wurden verletzt. Die Bundesstraße war bis 18 Uhr gesperrt.

Weiterlesen...

Sturm wütet im Dreisamtal - Unzählige Einsätze der Retter

Überflutete Keller, Zugausfälle, ein Brand und Stromausfall: Sturm und Starkregen haben am Sonntag die Kirchzartener Feuerwehr gefordert und sorgten für rund zwei Dutzend Einsätze. Auch den Wehren in Oberried, Buchenbach und St. Peter bescherte der stürmische Sonntag viel Arbeit. Glücklicherweise gab es keine Verletzten.

Weiterlesen...

Herbstübung

Zur diesjährigen Herbstübung der Gesamtwehr Kirchzarten laden wir Sie am Samstag den 14.10.2017 um 14.30 Uhr herzlich ein. Die Übung findet im Breitehof 1 in 79199 Kirchzarten-Zarten statt. Überzeugen Sie sich selbst über den Leistungstand Ihrer Feuerwehr. Für die Zuschauer wird die Übung von einem Sprecher kommentiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

          

Einsätze

12.10.2018 um 09:43 Uhr Erkundung Brand
weiterlesen
11.10.2018 um 08:19 Uhr Einsatzfoto Gefahrstoff 1 Gefahrstoff 1
weiterlesen
09.10.2018 um 18:32 Uhr Einsatzfoto Erkundung Hilfeleistung Erkundung Hilfeleistung
weiterlesen

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 16/10/2018 - 15:29 Uhr