27.10.2010 - B31 Kirchzarten - zwei Pkw und ein Lkw beteiligt - 90.000Euro Schaden

Ein Pkw Fahrer (Fahrschulwagen), der nur mit dem Fahrer besetzt war, fuhr auf der B 31 in Richtung Freiburg (linker Fahrstreifen). Aus nicht bekannten Gründen kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem in Richtung Donaueschingen fahrenden Lkw zusammen. Dieser Lkw kam infolge des Zusammenstoßes nach links von der B 31 ab. Der Lkw-Fahrer wurde nach bisherigem Ermittlungen leicht verletzt.Der ihm nachfolgende Pkw Fahrer wich der Unfallsituation nach rechts aus und überschlug sich an der Böschung. Dieser Autofahrer wurde nicht verletzt.


Die Verkehrspolizei Freiburg schätzt den Schaden auf rund 90000 Euro.

          

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor HITZE
Mittwoch, 26.Jun. 11:00 bis Donnerstag, 27.Jun. 19:00
Level: 10 Type: 8
Am Mittwoch wird eine extreme Wärmebelastung erwartet. Am Donnerstag wird bis in Höhen von 800m eine extreme Wärmebelastung erwartet, über 800m besteht eine starke Wärmebelastung.
An beiden Tagen ist mit einer zusätzlichen Belastung aufgrund verringerter nächtlicher Abkühlung insbesondere im dicht bebauten Stadtgebiet von Freiburg im Breisgau zu rechnen.Heute ist der 3. Tag der Warnsituation in Folge.
Amtliche WARNUNG vor ERHÖHTER UV-INTENSITÄT
Mittwoch, 26.Jun. 11:00 bis Donnerstag, 27.Jun. 17:00
Level: 20 Type: 9
Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. Zwischen 11 und 15 Uhr sollten Sie längere Aufenthalte im Freien vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten. Ergänzend zu diesen international einheitlichen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation finden Sie weitere UV-Schutztipps unter https://www.dwd.de/uvschutz
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 27.06.2019 - 08:29 Uhr