Geschichte

 

 

14.6.1977       Gründung durch Kommandant Kaspar und                  
                      Kreisjugendfeuerwehrwart Dischinger
 mit 22 Jugendlichen

 

1987- 2006:    jährlicher Ausrichter des Hallenfußballturniers


1998:             Ausrichter des Kreisentscheides Bundeswettbewerb


2002:             Die ersten Mädchen kommen zur Jugendfeuerwehr

2003:             Ausrichtung Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

                      mit über 800 Teilnehmern


2004:             Ausrichter des Kreisentscheides im Bundeswettbewerb


2007:             30 Jahre Jugendfeuerwehr Kirchzarten


2010:                Ausrichter Qualifikation für das Fußballturnier

 

2013:                Ausrichter für die Abnahme der Leistungsspange 

 

2015:                Ausrichter Jugendfeuerwehr Fußballturnier in Kirchzarten

 

2017:                In Kirchzarten fand zum 40 jährigen Bestehen der           

                        Jugendfeuerwehr das große Kreiszeltlager mit über 600

                        Teilnehmern statt.

 

 

Jugendwarte

1977 - 1982  Peter Maier
1982 - 1984  Matthias Mayer
1984 - 1987  Michael Schill
1987 - 1989  Arno Kromer
1989 - 1991  Frank Nieberle
1991 - 1997  Eberhard Gampp 
1997 - 2017  Walter Kistler

aktuell:         Simon Fehrenbach

 

          

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor HITZE
Mittwoch, 26.Jun. 11:00 bis Donnerstag, 27.Jun. 19:00
Level: 10 Type: 8
Am Mittwoch wird eine extreme Wärmebelastung erwartet. Am Donnerstag wird bis in Höhen von 800m eine extreme Wärmebelastung erwartet, über 800m besteht eine starke Wärmebelastung.
An beiden Tagen ist mit einer zusätzlichen Belastung aufgrund verringerter nächtlicher Abkühlung insbesondere im dicht bebauten Stadtgebiet von Freiburg im Breisgau zu rechnen.Heute ist der 3. Tag der Warnsituation in Folge.
Amtliche WARNUNG vor ERHÖHTER UV-INTENSITÄT
Mittwoch, 26.Jun. 11:00 bis Donnerstag, 27.Jun. 17:00
Level: 20 Type: 9
Die UV-Strahlung erreicht ungewohnt hohe Werte. Schutzmaßnahmen sind unbedingt erforderlich. Zwischen 11 und 15 Uhr sollten Sie längere Aufenthalte im Freien vermeiden. Auch im Schatten gehören ein sonnendichtes Hemd, lange Hosen, Sonnencreme (SPF 15+), Sonnenbrille und ein breitkrempiger Hut zum sonnengerechten Verhalten. Ergänzend zu diesen international einheitlichen Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation finden Sie weitere UV-Schutztipps unter https://www.dwd.de/uvschutz
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 27.06.2019 - 09:01 Uhr