Geschichte

 

 

14.6.1977       Gründung durch Kommandant Kaspar und                  
                      Kreisjugendfeuerwehrwart Dischinger
 mit 22 Jugendlichen

 

1987- 2006:    jährlicher Ausrichter des Hallenfußballturniers


1998:             Ausrichter des Kreisentscheides Bundeswettbewerb


2002:             Die ersten Mädchen kommen zur Jugendfeuerwehr

2003:             Ausrichtung Kreisjugendfeuerwehrzeltlager

                      mit über 800 Teilnehmern


2004:             Ausrichter des Kreisentscheides im Bundeswettbewerb


2007:             30 Jahre Jugendfeuerwehr Kirchzarten


2010:                Ausrichter Qualifikation für das Fußballturnier

 

2013:                Ausrichter für die Abnahme der Leistungsspange 

 

2015:                Ausrichter Jugendfeuerwehr Fußballturnier in Kirchzarten

 

2017:                In Kirchzarten fand zum 40 jährigen Bestehen der           

                        Jugendfeuerwehr das große Kreiszeltlager mit über 600

                        Teilnehmern statt.

 

 

Jugendwarte

1977 - 1982  Peter Maier
1982 - 1984  Matthias Mayer
1984 - 1987  Michael Schill
1987 - 1989  Arno Kromer
1989 - 1991  Frank Nieberle
1991 - 1997  Eberhard Gampp 
1997 - 2017  Walter Kistler

aktuell:         Simon Fehrenbach

 

          

Notrufnummern

Feuerwehr 112
Rettungsdienst 112
Polizei 110
Giftnotruf 0761-19240

weitere Notdienste...z

Unwetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Breisgau-Hochschwarzwald und Stadt Freiburg :
Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN
Dienstag, 18.02. 21:00 bis Mittwoch, 19.02. 16:00
Level: 3 Type: 1
Es treten oberhalb 1000 m Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) und 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit schweren Sturmböen um 95 km/h (26m/s, 51kn, Bft 10) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mittwoch, 19.02. 02:00 bis Mittwoch, 19.02. 16:00
Level: 2 Type: 3
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 1000 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 5 cm und 10 cm auf. In Staulagen werden Mengen bis 15 cm erreicht. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Mittwoch, 19.02. 02:00 bis Mittwoch, 19.02. 16:00
Level: 2 Type: 3
Es tritt im Warnzeitraum oberhalb 600 m leichter Schneefall mit Mengen zwischen 3 cm und 8 cm auf. Verbreitet wird es glatt.
Amtliche WARNUNG vor WINDBÖEN
Mittwoch, 19.02. 06:00 bis Mittwoch, 19.02. 16:00
Level: 2 Type: 1
Es treten Windböen mit Geschwindigkeiten zwischen 50 km/h (14m/s, 28kn, Bft 7) und 60 km/h (17m/s, 33kn, Bft 7) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe sowie in exponierten Lagen muss mit Sturmböen um 70 km/h (20m/s, 38kn, Bft 8) gerechnet werden.
4 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 19.02.2020 - 00:09 Uhr